Immobilien

Verkauf von zwei Bauplätzen am ehemaligen Schafstall


Die Stadt Widdern veräußert, im schönen und beschaulichen Ortsteil Unterkessach, zwei Bauplätze in attraktiver und ruhiger Lage zu einem günstigen Baulandpreis.

Die Bauplätze liegen im unbeplanten Innenbereich gemäß §34 BauGB. Der Bauherr ist damit weitgehend frei in der Gestaltung seines Bauvorhabens. Die Bebauung muss sich „nur“ nach Art und Maß der baulichen Nutzung in die Umgebung einfügen.

 

Größe und Preise

  • Das Flst. 141/3 hat eine Fläche von 403 m²
  • Das Flst. 141/4 hat eine Fläche von 481 m²

 

Verkaufspreise:

  • Flst. 141/3 incl. KAG – Beiträgen                42.872,15 €
  • Flst. 141/4 incl. KAG – Beiträgen                51.169,98 €

Der bisher für landwirtschaftliche Fahrzeuge zu nutzende Feldweg Nr. 702 wird verschlossen (Quaderstein), sodass hier nur noch Radfahrer und Fußgänger verkehren können. Somit wird die Straße am Schafstall zur Stichstraße.

Die zu verkaufenden Bauplätze enden an der oben dargestellten roten Line; davor bleibt der Straßenbereich im öffentlichen Besitz (Flst. 141). Dieses Flurstück sichert die Zufahrt an die beiden neuen Bauplätze.

Im Rahmen des Verkaufs wird in den Kaufverträgen eine Regelung aufgenommen, dass die neuen Eigentümer der beiden Bauplätze die Flächen der „öffentlichen Straße des Flst. 141“ vor dem jeweiligen Baugrundstück eigenständig gestalten / pflastern dürfen um somit eine homogene Neubebauung zu erreichen.

 

Sind Sie interessiert oder haben Sie weitere Fragen?

Dann dürfen Sie sich gerne im Rathaus Widdern bei Herrn Bürgermeister Kopf oder Herrn Weinbeer melden:

 

Herr Kopf: Tel: 06298/9247-10; Mail: kopf@widdern.de

Herr Weinbeer: Tel: 06298/9247-15; Mail: weinbeer@widdern.de

 

Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören.

 

Unten unter Download können Sie sich die Flurstücke vergrößert anschauen.


Download: immobilien/ansicht_der_flurstuecke.jpg