Link verschicken   Drucken
 

Aufstellung von Bebauungsplänen nach § 13b BauGB

10.12.2019

Der Gemeinderat der Stadt Widdern hat am 04.12.2019 in öffentlicher Sitzung beschlossen, den Bebauungsplan “Hagenbusch - 2. BA/Kirchsteige“, "Stäfflensäcker" und „Steinenkreuz“,  im beschleunigten Verfahren nach § 13b BauGB aufzustellen.

 

Ziele und Zwecke der Planung
Mit der Aufstellung des Bebauungsplans sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für Wohnnutzungen auf Flächen begründet werden, die sich an im Zusammenhang bebaute Ortsteile anschließen.
In der Stadt Widdern besteht, wie in der gesamten Region ein anhaltender Bedarf nach Wohnbauflächen. Da der Hauptort diesen Bedarf nicht komplett decken kann und auch Flächen für den Wohnbau im Teilort Unterkessach geschaffen werden müssen, stellt das Plangebiet eine sinnvolle städtebauliche Abrundung dar. Die Stadt möchte durch die Entwicklung des Baugebiets einen Beitrag zur kurz- und mittelfristigen Bedarfsdeckung leisten.

 

In den Veröffentlichungen im Downloadbereich können Sie die räumlichen Geltungsbereiche der Bebauungspläne einsehen.

 

Veranstaltungen

Das Wetter in Widdern

Kontakt

Stadtverwaltung Widdern
Keltergasse 5
74259 Widdern

06298 9247 0
06298 9247 29

Öffnungszeiten

Mo

 

  8.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr
Di   8.00 - 12.00 Uhr
Mi   8.00 - 12.00 Uhr

Do

 

  8.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 18.00 Uhr
Fr   7.00 - 12.00 Uhr